Werden Sie Wellenbrecher-Partner(in)

Gestaltungsfreiheit

Sie treffen gerne selbständig Ihre eigenen Entscheidungen, die Sie dann auch engagiert und nachhaltig umsetzen wollen? Sie können sich gut selbst motivieren und entfalten gerne all die Potentiale, die in Ihnen stecken? Als selbständige/r Kooperationspartner/in finden Sie bei Wellenbrecher ideale Rahmenbedingungen vor, sich in Absprache mit allen Beteiligten eigene passgenaue und verbindliche Arbeitsstrukturen zu schaffen. Ihre vielfältigen Methodenkenntnisse halten Einzug in die alltägliche Arbeit, sofern sie den Vereinbarungen entsprechen und dem Kindeswohl dienen.

 Arbeiten im eigenen Zuhause

Wenn Sie sich für die stationäre Betreuung von Kindern oder Jugendlichen im eigenen Haushalt entschieden haben, können Sie Beruf und Familienleben ideal miteinander verbinden. Dafür gibt es vor allem zwei Modelle: Für den Fall, dass Sie über eine pädagogische Fachausbildung (z.B. als Erzieher/in, Sozialpädagoge/in, Diplom-Pädagoge/in o.Ä.) verfügen und Ihnen dies als Lebensunterhalt dienen soll, können Sie die Betreuung eines jungen Menschen als professionelle Sozialpädagogische Lebensgemeinschaft übernehmen (s. auch hier). Wenn Sie keine anerkannte pädagogische Fachkraft sind oder Sie als pädagogische Fachkraft Ihren bisherigen Beruf nicht aufgeben wollen, sich aber trotzdem für die Betreuung eines Kindes in Ihrer Familie entschieden haben, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Pflegekind bei sich aufnehmen (s. auch hier).

 Ambulant helfen

Wenn Sie sich eher für eine professionelle ambulante Betreuung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien interessieren, werden Sie doch Wellenbrecher-Kooperationspartner/in im ambulanten Bereich (s. auch hier). So trennen Sie professionelles soziales Engagement und Privatsphäre, können aber trotzdem selbständig und hochflexibel arbeiten.

 An seiner Aufgabe wachsen

Stellen Sie sich den fachlichen Herausforderungen in einem anspruchsvollen und spannenden sozialen Arbeitsfeld, das für Sie eine menschliche Bereicherung bringen wird. Schaffen Sie eine Win-Win-Situation für sich und die von Ihnen betreuten Menschen und wachsen Sie an Ihrer Aufgabe und Verantwortung. Es ist schön, zu erleben, dass man erfolgreich und nachhaltig wirken kann. Dabei unterstützen und begleiten wir Sie kontinuierlich mit hervorragend ausgebildeten Beratern als Ansprechpartner/innen, wann immer Sie sie benötigen.

 Wir bieten eine attraktive Honorierung

Als wirtschaftlich stabiler und fachlich angesehener freier Träger der Jugendhilfe bieten wir unseren Kooperationspartner/innen eine attraktive Honorierung, von der Sie gut leben können. Fortbildung, Supervision, kollegiale Beratung und Entlastung gehören zu unserem Angebot. Leben Kinder oder Jugendliche in Ihrem Haushalt, erhalten Sie selbstverständlich die Kosten für Lebensunterhalt, Freizeit- und Urlaubsaktivitäten, Miete, Bekleidung und Taschengeld des zu betreuenden jungen Menschen.

 Wir lassen Sie nicht im Regen stehen

Wir legen Wert auf gegenseitigen wertschätzenden Umgang mit unseren selbständigen Kooperationspartner/innen. Unsere Berater/innen begleiten Sie und leisten eine qualifizierte fachliche Unterstützung während der gesamten Dauer der Betreuung. Auch in Krisensituationen sind wir 24/7 auch an Sonn- und Feiertagen für Sie erreichbar. Die partnerschaftliche und vertrauensvolle Kooperation funktioniert und wird bei Bedarf unterstützt durch diagnostische und therapeutische Dienste.

Arbeiten Sie mit uns zusammen! Wir freuen uns auf Sie als Wellenbrecher-Partner(in)!

Verbinden Sie soziales Engagement mit selbständiger Berufstätigkeit zuhause!

Es gibt leider mehr Kinder mit einer schwierigen Vergangenheit auf der Suche nach einem neuen Zuhause als Familien, die bereit sind, sie in ihren Haushalt aufzunehmen. Können Sie sich vorstellen, genau dies zu tun?

Besitzen Sie eine fachliche pädagogische Ausbildung als ErzieherIn, SozialpädagogIn oder SozialarbeiterIn? Möchten Sie Ihren Lebensunterhalt zuhause verdienen?

Dann sind Sie vielleicht genau die oder der Richtige, um mit uns zusammenzuarbeiten. Schauen Sie doch einmal hier weitere Infos an…

Illustration fuer Familienanaloge Wohnformen