Mutter/Vater-Kind Betreuungen

Jungen Müttern/Vätern wird eine Verantwortung abverlangt, die sie sehr schnell an die Grenzen der Überforderung bringt. Häufig entpuppt sich dabei der Traum vom eigenen Kind, der eigenen kleinen Familie, „in der alles besser wird“, als Albtraum. Die jungen Mütter/Väter sollten möglichst frühzeitig (vor dem Entbindungstermin) in die Betreuung von Wellenbrecher e.V. aufgenommen werden, um eine adäquate und bedarfsgerechte Betreuung zu ermöglichen, die sich an den Bedürfnissen von Mutter/Vater und Kind orientieren. Wir bieten Hilfen für diese Zielgruppe in ganz unterschiedlicher, bedarfsentsprechender Form an. Mögliche Formen reichen von der Betreuung in einer eigenen Wohnung bis hin zu Angeboten des Zusammenlebens im Haushalt bzw. im direkten Umfeld der BetreuerIn (z.B. in eigenen abgegrenzten Räumen oder in einer Einliegerwohnung) mit umfassender Begleitung rund um die Uhr. Ziel ist es, ein Hineinwachsen in die neue Lebenssituation und einen verantwortlichen Umgang mit der neuen Rolle zu ermöglichen. Wir bieten den jungen Müttern/Vätern aber auch Unterstützung und Begleitung bei der möglichen Entscheidung zur Fremdunterbringung des eigenen Kindes sowie bei der Bewältigung dieser Entscheidung an.

Spezifische Leistungsmerkmale

  • Hilfe bei der Suche nach institutionellen, aber auch alltäglichen Entlastungsmöglichkeiten (u.a. KiTa, Kindergarten)
  • Falls erforderlich, Betreuung des Kindes, um einem alleinerziehenden Elternteil schulische bzw. berufsvorbereitende Hilfen zu ermöglichen
  • Förderung und Unterstützung des Elternteils/des Paares sowohl im psychosozialen als auch im lebenspraktischen Bereich
  • Hilfestellung beim Hineinwachsen in die neue Belastungs- und Verantwortungssituation
  • Selbständigkeitstraining 
  • Stärkung und Aufbau eines sozialen Netzwerkes
  • Bearbeitung der individuellen lebensgeschichtlichen Hintergründe und Beziehungsmuster, um ein lösungsorientiertes Handlungskonzept für ein Leben mit Kind zu realisieren.

Weitere Informationen zu Standprojekten im Ausland

Merkmale

Zielgruppe: Mütter oder Väter, die allein für ein Kind unter sechs Jahren (auch, wenn es ältere Geschwister gibt) zu sorgen haben
Gesetzl. Rahmen: §§ 19 und 27 SGB VIII

Stellenangebote
Verbinden Sie soziales Engagement mit selbständiger Berufstätigkeit zuhause!

Es gibt leider mehr Kinder mit einer schwierigen Vergangenheit auf der Suche nach einem neuen Zuhause als Familien, die bereit sind, sie in ihren Haushalt aufzunehmen. Können Sie sich vorstellen, genau dies zu tun?

Besitzen Sie eine fachliche pädagogische Ausbildung als ErzieherIn, SozialpädagogIn oder SozialarbeiterIn? Möchten Sie Ihren Lebensunterhalt zuhause verdienen?

Dann sind Sie vielleicht genau die oder der Richtige, um mit uns zusammenzuarbeiten. Schauen Sie doch einmal hier weitere Infos an…