Schulsozialarbeit

Betreuungsform

Schulsozialarbeit wird von Wellenbrecher an verschiedenen Schulen der Stadt Duisburg angeboten. Sie ist ein Angebot der Jugendhilfe zur Förderung der sozialen Inte­gration/Inklusion sowie der schulischen Ausbildung und vermindert damit auch die Folgen wirtschaftlicher Not und Ausgrenzung. Grundsätzlich richtet sie sich an alle Kinder, schwerpunktmäßig jedoch an die Zielgruppe der sozial benachteiligten bzw. individuell beeinträchtigten SchülerInnen.
Schulsozialarbeit zielt zugleich auf Prävention gegen alle Formen von Ausgrenzung, wie auch auf Intervention bei Problemen in der Schule, Familie oder im persönlichen Bereich der SchülerInnen. Sie gestaltet so den Bildungs- und Erziehungsprozess der Kinder mit.

Spezifische Leistungen

  • Beratung und Unterstützung von SchülerInnen
  • Planung und Durchführung von Projekten
  • Planung und Durchführung von AG´s
  • Kollegiale Beratung und Austausch
  • Elternarbeit
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum.

Merkmale

Altersgruppe: Kinder im Grundschulalter von 6–11 Jahren
Geschlecht: männlich oder weiblich
Gesetzlicher Rahmen:
§ 13 Abs. 1 des SGB VIII und Schulgesetzgebung

Projekte in der Praxis

Durch Klick auf die Bilder unten erfahren Sie mehr.