Individualpädagogik in den Hilfen zur Erziehung – Einordnungen, (Selbst-) Vergewisserungen und Perspektivenwechsel

› Die Bundesarbeitsgemeinschaft Individualpädagogik AIM e. V. und die Hochschule Düsseldorf laden am 29. März 2019 zu einem Fachtag Individualpädagogik nach Düsseldorf ein.

Individualpädagogische Hilfen sind im Rahmen der Hilfen zur Erziehung ein Angebot, das in der institutionellen und organisatorischen Gestaltung immer wieder zu Einord- nungen und Präzisierungen einlädt und in der alltäglichen pädagogischen Praxis (Selbst-) Vergewisserungen verlangt sowie zu Perspektivenwechsel auffordert.

Auf dem Fachtag werden vormittags institutionelle und organisatorische Fragen aus der Perspektive eines über- örtlichen Trägers der Jugendhilfe und der wissenschaftli- chen Begleitforschung beleuchtet.
In fünf parallelen Foren am Nachmittag werden für die Or- ganisation und den pädagogischen Alltag individualpäda- gogischer Hilfen Anregungen zur (Selbst-) Vergewisserung und zum Perspektivenwechsel gegeben.

Alle weiteren Angaben findet man im Flyer, der hier heruntergeladen werden kann.