Finanzen
KostenHeadline
WBLogoWbWeiss

Stationäre Maßnahmen werden gemäß den rahmenvertraglichen Vorgaben NRW, und nach dem von der Geschäftsstelle der Landeskommission beim Landschaftsverband Rheinland festgesetzten Tagessatz abgerechnet. Der berechnete Tagessatz variiert je nach Betreuungsintensivität und ist flexibel gemäß dem individuellen Hilfebedarf des jungen Menschen.

Ambulante Maßnahmen werden gemäß den Regelungen der örtlich zuständigen Jugendämter über einen Fachleistungsstundensatz abgerechnet.

item2
WBLogoWbWeiss