SPL120HG
FachbeitrageIndHeadline
Logook7560

SPL1

 

BEDÜRFTIGEN KINDERN
EIN NEUES ZUHAUSE GEBEN

Wellenbrecher e.V. ist seit mehr als 20 Jahren als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe tätig. In einer Zeit, in der viele junge Menschen schon früh durch negative Erlebnisse im familiären Umfeld oder durch schwierige Lebensbedingungen geprägt sind, bietet die gemeinnützige Einrichtung ihre Unterstüzung an. Die ihr anvertrauten Kinder und Jugendlichen werden von pädagogischen Fachkräften einfühlsam und individuell betreut.

Damit Wellenbrecher möglichst schnell auf Anfragen örtlicher Jugendämter reagieren kann, hat der Verein mehrere Regionalbüros eingerichtet. Das Team dort kümmert sich mit vielfältigen Angeboten um junge Menschen mit einer schwierigen Lebensgeschichte.

Unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen vor Ort, begleiten seit vielen Jahren erfolgreich Projekte, in denen Kinder oder Jugendliche eine neue Heimat fanden. Das sind vor allem Familien oder Lebensgemeinschaften, die etwa traumatisierte Kinder in ihren Haushalt aufgenommen haben und pädagogisch betreuen. Im Unterschied zu Pflegefamilien wird hier vorausgesetzt, dass mindestens ein Partner des neuen Familien- oder familienähnlichen Ver­­bundes eine sozialpädagogische oder vergleichbare Qualifikation besitzt.

Das Wellenbrecher-Team weiß, dass die Integration eines fremden Kindes in die Privatsphäre eine große Herausforderung für alle Beteiligten darstellt. Gleichzeitig bietet sich jedoch auch eine Chance, Lebensziele und Ansprüche neu zu definieren und positiven Einfluss auf die weitere Entwicklung eines jungen Menschen zu nehmen.

Die Nachfrage nach geeigneten Plätzen ist sehr groß. Deshalb sind wir besonders im ländlichen Umfeld auf der Suche nach weiteren engagierten Menschen mit entsprechender Ausbildung. Es hat sich gezeigt, dass Lebensgemeinschaften mit Bauern- oder Reiterhöfen besonders gute Voraussetzungen mitbringen. Landwirtschaftliche Strukturen, Hofwirtschaft und vor allem der intensive Umgang mit Tieren fördern die pädagogische Arbeit. Oft hilft auch die Einbeziehung einer handwerklichen oder künstlerischen Tätigkeit bei der sehr anspruchsvollen Betreuungsarbeit.

Die künftigen Kooperationspartner arbeiten auf freiberuflicher Basis mit angemessener Honorierung. Sie werden bei ihren pädagogischen Aufgaben von den Wellenbrecher-Fachkräften begleitet und unterstützt. Auch die hauseigene diagnostische Fachabteilung steht mit ihrer Kompetenz jederzeit zur Verfügung. Darüber hinaus besteht ein Anspruch auf regelmäßige Supervision. Die Gewissheit, in Krisensituationen entlastet zu werden, ist sicher eine weiteres Indiz dafür, wie ernst Wellenbrecher die professionelle Unterstützung der Projektstellen nimmt.

Beachtenswert ist auch, dass durch den intensiven Austausch zwischen Jugendämtern, pädagogischen Fachkräften, Ärzten, kinder- und jugendpsychiatrischen Diensten ein über die Jahre gewachsenes, gut funktionierendes Netzwerk entstand, in das die neuen Partner von Wellenbrecher problemlos eingebunden werden können.

Unsere langjährige Erfahrung und die Vielfalt unserer Projekte im individualpädagogischen Bereich führt zu einer hohen Kontinuität in der Belegung. Das gibt Ihnen auch mehr Sicherheit bei Ihrer Entscheidung, mit uns zusammenzuarbeiten.

Interessierte Sozialpädagogen, Erzieher­ (m/w) oder vergleichbare Fachkräfte wenden sich am besten über projektstellen@wellenbrecher.de an uns.